Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Datenschutzerklärung:

Datenschutz DSGVO

Sehr geehrte Kunden, 

im Sinne der neuen Datenschutzbestimmungen kläre ich Sie über den Umgang von Relax Naturkosmetikstudio mit Ihren Daten auf.

Welche Daten werden erhoben:

 - Name / Anschrift

 - Telefon / Handynummer / ggf. E-Mail

 - Geburtsdatum

 - Gesundheitsrelevante Fragen, zusammengefasst in einem Anamnesebogen

Form der Daten:

- Dokument (Handschriftlich/Maschinell)

Zweck der Datenerhebung:

Ihre Daten werden ausschließlich zum Zweck der komfortablen und schnellen Kommunikation mit Ihnen, der Rechnungsstellung und der individuellen Planung und professionellen Steuerung Ihrer Dienstleistungen bei Relax Naturkosmetikstudio erhoben.

Wer hat Zugriff auf Ihre Daten:

Grundsätzlich hat nur die Geschäftsleitung von Relax Naturkosmetikstudio Zugriff.

Selbstverständlich haben Sie persönlich jederzeit das Recht Ihre Daten einzusehen.

Speicherort Ihrer Daten:

Ausschließlich schriftlich auf einem Anamnesebogen .

Dauer der Datenspeicherung:

Ihre Daten werden von uns gespeichert solange Sie mit uns im Dienstleistungsverhältnis stehen.

Sollten Sie 1 Jahre lang nicht mit uns in einem Dienstleistungsverhältnis stehen, werden Ihre Daten unwiederbringlich gelöscht.

Dies bedeutet, dass bei einem Wiederaufnehmen des Dienstleistungsverhältnisses Ihre Daten neu erfasst werden müssen.

Sobald Sie es ausdrücklich wollen, werden alle Ihre Daten die uns von Ihnen vorliegen innerhalb von 48 Stunden gelöscht.

Kommunikationsdaten und Inhalte:

Unsere Telefonanbieter, E-Mail Anbieter und Webseiten Anbieter sind Provider und Ihre wie unsere Daten und Inhalte werden auf deren Servern zwischengespeichert. Alle unterliegen ebenfalls der DSGVO!

Dessen müssen Sie sich bitte bewusst sein.

Sollten Sie dieses ausdrücklich nicht wünschen müssen Sie von diesen Kommunikationswegen wohl leider absehen.

WhatsApp:

Obwohl eine Ende zu Ende Verschlüsselung des Anbieters gewährleistet ist, muss Ihnen bewusst sein, dass Ihre und unsere Daten und Inhalte auf Servern von WhatsApp gespeichert liegen. Diese stehen aktuellen Informationen nach in den USA und können somit nicht vom DSGVO erfasst und geschützt werden.

Ich möchten aber als Dienstleister nicht auf den sehr komfortablen Kommunikationsweg verzichten.

Wenn Sie mit uns über WhatsApp in Kontakt treten und/oder stehen so stimmen Sie ausdrücklich der Datenverarbeitung und den bestehenden Bedenken zu und übernehmen Ihre anteilmäßige Verantwortung.

Datenschutz:

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

 

Stand 18.10.18 (Ergänzungen und Aktualisierungen vorbehalten)